Ab dem 20. Oktober 2018 werdet ihr im Museum im Deutschhof zu Klimaforschern! Wer weiß, was Klima und Wetter unterscheidet? Wie versuchte man früher das Wetter vorherzusagen? Wie entwickelte sich die Wettermode über die Jahrhunderte und woher kennen wir das Klima der Eiszeiten? Im Team löst ihr jede Aufgabe durch eigenes Ausprobieren, Rätseln und Entdecken. Und werdet so zu Mitwirkenden in einem aufregenden Spiel rund ums Klima und Wettergeschehen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Wählt eine von drei Geschichten und euer persönliches Abenteuer startet: Überraschend anders erkundet ihr begehbare Szenerien und faszinierende Originalobjekte. Macht euch auf die Suche nach dem Siebenschläfer, löst die Geheimnisse der magischen Sonnenuhr oder rettet Heilbronn vor einem drohenden Hochwasser. Ein besonderes Erlebnis für Kinder, Geburtstagsgruppen und Familien aller Generationen.

Mit mehreren Veranstaltungen kooperieren wir anlässlich dieser Sonderausstellung mit den Städtischen Museen Heilbronn. Unter anderem finden während der Ausstellungszeit unsere EnerGeno-Treffen im Museum statt. Besucher können den Vortrag jeweils mit einer kostenfreien Ausstellungsführung um 18 Uhr kombinieren.

So, 04.11.2018 | 11 bis 14 Uhr | Fahrradtour

Fahrradtour zu Solaranlagen der EnerGeno. Treffpunkt mit eigenem Rad im großen Deutschhof (Innenhof).

So, 04.11.2018 | 14 bis 17 Uhr | Museum im Deutschhof | Familien-Sonntag

Mi, 05.12.2018 | 19 Uhr | Museum im Deutschhof
18 Uhr | kostenfreie Ausstellungsführung

#hausgmacht Bürgerenergie-Empfang

Nach seinem begeisternden „Bierdeckel“-Vortrag im Januar kommt Daniel Bannasch von Metropol Solar im Dezember mit seinem neuen Vortrag „Sonne für Alle“ nochmals nach Heilbronn!

Heilbronner nehmen ihre Energieversorgung selbst in die Hand. Mit dem eigenen Solarmodul für Zuhause kann jeder ganz einfach Strom selbst erzeugen. In Energie-Genossenschaften erzeugen viele Bürger gemeinsam auch in größerem Maßstab Strom in der Stadt und der Region. Die 100% erneuerbare Energieversorgung ist möglich.

09.01.2019 | 19 Uhr | Museum im Deutschhof
18 Uhr | kostenfreie Ausstellungsführung

Mieterstrom – ein Modell der Zukunft

Eigenheimbesitzer können schon lange auf ihrem eigenen Hausdach Sonnenstrom erzeugen. Endlich ist es dank neuer gesetzlicher Rahmenbedingungen auch für Mieter möglich vom günstigen Strom vom Dach zu profitieren. Erste Pilotprojekte zeigen wie es geht. Daniel Netter von der prosumergy GmbH, Kassel, berichtet von den bisherigen Erfahrungen aus der Praxis.

Sa, 02.02.2019 | 14 – 17 Uhr |
Museum im Deutschhof | Familien-Samstag

Wir sind mit Energiespartipps für Zuhause dabei.

Mi, 06.02.2019 | 19 Uhr | Museum im Deutschhof
18 Uhr | kostenfreie Ausstellungsführung

Von der Wassermühle zum modernen Wasserkraftwerk: Schon aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. sind aus Asien erste Wassermühlen bekannt. Heute wird mit großen und kleinen Wasserkraftwerken Strom erzeugt. Welchen Beitrag leisten Wasserkraftwerke für die nachhaltige Energieversorgung? Diese und viele weitere interessante Informationen bringt Hans-Dieter Heilig von der Interessengemeinschaft Wasserkraft BW aus Reutlingen mit.

Mi, 06.03.2019 | 19 Uhr | Museum im Deutschhof
18 Uhr | kostenfreie Ausstellungsführung

Geothermie – Chancen und Risiken
Je tiefer man in das Innere der Erde vordringt, desto wärmer wird es. Pro 100m nimmt die Temperatur um 3°C zu. Geothermie ist die in der Erdkruste gespeicherte Wärme. Können wir diese Energie nutzen? Darüber spricht Birgit Müller, Leiterin der Geschäftsstelle des Landesforschungszentrums Geothermie in Karlsruhe.