DIE ENERGIEWENDE AKTIV MITGESTALTEN

Als unabhängige Bürger-Energie-Genossenschaft EnerGeno setzen wir die Energiewende vor Ort um. Wir schaffen gemeinsam eine nachhaltige, saubere und dezentrale Energieversorgung, die zugänglich und erschwinglich für alle ist. Die EnerGeno wurde 2010 von Bürgerinnen und Bürgern aus der Region Heilbronn-Franken gegründet.

2010

gegründet

740

Mitglieder

NEUE ENERGIE FÜR ALLE!

Unsere Genossenschaft initiiert und finanziert Projekte zur Erzeugung, Speicherung und Verteilung erneuerbarer Energien. Zusätzlich unterstützen wir Maßnahmen zur Förderung erneuerbarer Energien und des Klimaschutzes auf lokaler, regionaler und überregionaler Ebene.

Wir nehmen die Energieversorgung selbst in die Hand!

JETZT ENERGIEBÜRGER WERDEN

Bereits ab einem Anteil von 100 € können Sie Mitglied der EnerGeno werden. Damit sind Sie Mitbesitzer der EnerGeno und profitieren vom Ertrag der Anlagen. Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Jetzt Mitglied werden

Mit unseren Photovoltaikanlagen produzieren wir regionalen Ökostrom. Wechseln Sie jetzt zum EnerGeno-Strom und unterstützen Sie damit die Energiewende in der Region.

Zum EnerGeno-Strom

Unsere Photovoltaik-Anlagen

Wir betreiben bereits an 15 Standorten Anlagen mit einer Leistung von 11.167 kWp und planen weitere Projekte.

Aktuelles

Nothing found.

ENERGENO-TREFFEN

Unser regelmäßiges EnerGeno-Treffen findet jeden Monat statt.

Zu jedem Treffen laden wir einen spannenden Referenten rund um die Themen Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein. Mit einem Impulsreferat wird über aktuelle Entwicklungen berichtet oder Hintergrundwissen vermittelt. Zusätzlich können mit einem unserer Vorstände alle Fragen zur EnerGeno ausführlich diskutiert werden. Mitglieder und Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.

Fossil am Neckar: Das EnBW Kohlekraftwerk Heilbronn – Wer vom Waldrand der Keuperhöhen über Heilbronn blickt, sieht schon vor Kilianskirche, Deutschordensmünster oder Hafenmarktturm das neue Wahrzeichen der ehemaligen Reichsstadt: Den Kühlturm und die zwei Schornsteine des Kohlekraftwerks der EnBW. Wie ist dieses Kraftwerk entstanden? Welche Auswirkungen haben Kohlekraftwerke auf das Weltklima und die menschliche Gesundheit? Brauchen wir sie noch? Um diese Fragen geht es beim Referat von BUND-Geschäftsführer Gottfried May-Stürmer am Mittwoch 02.05.2018 um 19 Uhr in der GenussWerkstatt Heilbronn. (aufgrund des Feiertags nicht am Dienstag)

Pressespiegel

Nothing found.