DIE ENERGIEWENDE AKTIV MITGESTALTEN

Als unabhängige Bürger-Energie-Genossenschaft EnerGeno setzen wir die Energiewende vor Ort um. Wir schaffen gemeinsam eine nachhaltige, saubere und dezentrale Energieversorgung, die zugänglich und erschwinglich für alle ist. Die EnerGeno wurde 2010 von Bürgerinnen und Bürgern aus der Region Heilbronn-Franken gegründet.

2010

gegründet

769

Mitglieder

NEUE ENERGIE FÜR ALLE!

Unsere Genossenschaft initiiert und finanziert Projekte zur Erzeugung, Speicherung und Verteilung erneuerbarer Energien. Zusätzlich unterstützen wir Maßnahmen zur Förderung erneuerbarer Energien und des Klimaschutzes auf lokaler, regionaler und überregionaler Ebene.

Wir nehmen die Energieversorgung selbst in die Hand!

JETZT ENERGIEBÜRGER WERDEN

Bereits ab einem Anteil von 100 € können Sie Mitglied der EnerGeno werden. Damit sind Sie Mitbesitzer der EnerGeno und profitieren vom Ertrag der Anlagen. Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Jetzt Mitglied werden

Mit unseren Photovoltaikanlagen produzieren wir regionalen Ökostrom. Wechseln Sie jetzt zum EnerGeno-Strom und unterstützen Sie damit die Energiewende in der Region.

Zum EnerGeno-Strom

ENERGENO-TREFFEN

Zu unseren monatlichen EnerGeno-Treffen laden wir Referenten rund um die Themen Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein. Mit einem Impulsreferat wird über aktuelle Entwicklungen berichtet oder Hintergrundwissen vermittelt. Zusätzlich können mit einem unserer Vorstände alle Fragen zur EnerGeno ausführlich diskutiert werden. Mitglieder und Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.

Mi, 05.09.2018 | 19 Uhr |
CaféBistro GenussWerkstatt (Rauchstr. 3 in Heilbronn)

Über die Notwendigkeit einer demokratisch kontrollierbaren Wasserversorgung sprechen Barbara Kern und Ulrich Jochimsen vom Stuttgarter Wassserforum. „Die Daseinsvorsorge muss als Eigenbetrieb organisiert sein“, fordert die Stuttgarter Initiative: „Im Gegensatz zur GmbH arbeitet ein Eigenbetrieb transparent und nach dem Selbstkostenprinzip. Er arbeitet nicht gewinnorientiert wie die EnBW. Und nur ein Eigenbetrieb ist demokratisch kontrollierbar.“

Termine, Themen und Referenten der nächsten EnerGeno-Treffen